Restaurant Zum Dorfwirt

Konrad und Droglauer Gastronomie GmbH
Römerstraße 20
82290 Landsberied

☎ 08141 / 223535
info@zumdorfwirt.com
Öffnungszeiten:
Montag Ruhetag
Dienstag - Donnerstag
17 Uhr - 23 Uhr
Freitag - Sonntag
11 Uhr - 23 Uhr

Zum Dorfwirt

Der Dorfwirt ist das kulturelle Herz von Landsberied. Er wurde in den Jahren 2003-2005 eigenhändig von der Landsberieder Bürgerschaft errichtet und stellt somit auch einen symbolischen Beleg für die hervorragende Dorfgemeinschaft dar. Kulinarisch steht der Dorfwirt für eine gutbürgerlich bayerische Küche, verfeinert mit modernen Elementen und einem klassischen „Kaffee & Kuchen“-Angebot.

Die beiden Wirtsleute Christian Konrad und Florian Droglauer sind gelernte Köche, die sich unter anderem im 5-Sterne Grand Hotel Waldhaus Flims in der Schweiz ihre Sporen verdienten. Dementsprechend hochwertig ist ihre Kochkunst, für die sie im Landkreis Fürstenfeldbruck seit Längerem bekannt sind. Vor allem in der ständig wechselnden Wochenkarte und in den speziellen Themenwochen leben die beiden erfahrenen Gastronomen ihre Kreativität aus. Die Zutaten aller Speisen sind sorgfältig ausgesucht und werden nach Möglichkeit aus der näheren Region bezogen.

Biergarten & Spielplatz

Als erholsames Ausflugsziel für Radfahrer und Wanderer hat sich der Dorfwirt mit seinem einladenden Biergarten inklusive Smoker für besonders feine Fleischgerichte im Brucker Land einen Namen gemacht, bis zu 180 Frischluft- und Naturfreunde finden hier einen Sitzplatz. Der dazugehörige, großflächige Spielplatz ist mit Rutsche, Karussell, Klettergerüst und Schaukeln abwechslungsreich gestaltet und enthält überdies einen flachen Teich mit Wasserspiel.

Kegelanlage

Die im Keller befindliche Kegelanlage umfasst vier Bahnen mit 40 Sitzplätzen und ist für den Turniersport zugelassen.

Gastraum & Nebenzimmer

Der gemütliche Gastraum bietet Platz für 60 Gäste, das sich anschließende Nebenzimmer lässt sich in zwei abgetrennte Hälften mit je 35 Plätzen unterteilen, und ist somit bestens geeignet für Vereins- oder Parteiversammlungen.

Festsaal

Im Festsaal des Dorfwirts finden große Familienfeiern wie Hochzeiten oder runde Geburtstage ihren passenden Rahmen, bis zu 200 Personen können hier bewirtet werden. Da der Saal über eine Bühne verfügt, wird er regelmäßig von Theatergruppen aus der näheren Umgebung genutzt. Aufgrund des fest installierten, leistungsfähigen Beamers inklusive Leinwand ist der Saal jedoch auch für größere gewerbliche Veranstaltungen wie Vorträge, Schulungen oder Seminare hervorragend geeignet.

Stadl

Der zum Dorfwirt gehörige Stadl ist ein besonderes Schmankerl, hier können sich knapp 100 Personen in abgeschiedener und ungestörter Ruhe aufhalten; ideal beispielweise für das in Bayern beliebte „Braut verzieh’n“ bei Hochzeiten.

Wirtsleute

Der Dorfwirt steht seit 2017 unter der gemeinsamen Leitung der langjährigen Gastronomen Christian Konrad und Florian Droglauer.

Christian Konrad wurde 1969 geboren, von 1985 – 1988 wurde er im Restaurant Konzil in Konstanz zum Koch ausgebildet. Anno 1993 nahm er eine Stelle als Koch im Hotel Post in Fürstenfeldbruck an, wo er 1995 zum Küchenchef ernannt wurde und 2000 zum Küchenchef der Romantik Hotelkette. Seine weitere Karriere verbrachte er vornehmlich in der Schweiz wie beispielsweise im 5-Sterne Grand Hotel Waldhotel Flims, im Berghotel Alpenrose in Innertkirchen oder im Gasthaus Rathaus in Pfäffikon am Züricher See. Besuchen Sie den Dorfwirt in Landsberied und überzeugen Sie sich selbst von seiner außergewöhnlichen Kochkunst!

Florian Droglauer ist ein echtes Brucker Eigengewächs. 1979 in Fürstenfeldbruck geboren und aufgewachsen, absolvierte er auch seine Lehre zum Koch von 1997-1999 in Fürstenfeldbruck an der ersten Adresse im Ort, dem Hotel Post. Sein damaliger Küchenchef war kein anderer als sein jetziger Wirtspartner Christian Konrad. Nach der Lehre perfektionierte er seine Kochkunst im 5-Sterne Grand Hotel Waldhaus Flims in der Schweiz und im Forsthaus Wörnbrunn München-Grünwald, bevor es ihn wieder zurück in die Heimat zog: Das Wirtshaus Gröbenzell, das Colonial in Puchheim und abschließend das Cantina in Olching waren seine Stationen, bevor er sich 2007 mit einem Partner zur Selbstständigkeit entschloss und den Partyservice DaVinci in Fürstenfeldbruck gründete, zu dem auch ein kleines Restaurant gehörte. Doch nun freut sich der verheiratete Familienvater schon darauf, Sie im Dorfwirt zu Landsberied verwöhnen zu dürfen!